Grundlagen

rarufukanji

Der Mensch ist eine Einheit aus Geist, Seele und Leib.
Seelisch-geistiges und Physisch-leibliches berühren und durchdringen sich in vielfältiger Weise, und ihr Ineinanderwirken kann sich, wenn es unausgeglichen ist, auch in einer Erkrankung ausdrücken.

Wenn man den Menschen in dieser Weise betrachtet, stellt sich bei der Untersuchung körperlicher Symptome automatisch die Frage nach einer möglichen psychosomatischen Kopplung, und bei der Betrachtung seelischer Phänomene ist es sinnvoll, nach einem größerem geistigen (und damit zukunftsfähigen) Zusammenhang zu suchen und zugleich die körperliche Grundregulation zu aktivieren, um auf mögliche Veränderungen rasch und flexibel reagieren zu können.

 

 

 

In meiner Naturheilpraxis in Oldenburg biete ich Ihnen überwiegend Therapieformen an, die auf der feinstofflich-informativen Ebene balancierend wirken können. Die unterschiedlichen Behandlungsmethoden können sich dabei gegenseitig ergänzen.

Ich beschäftige mich insbesondere mit der Frage, wie körperlich und seelisch auftretende Phänomene auf der Ebene der Information, Resonanz und Kommunikation, beeinflusst werden können und wie die Wirkungsweise (quanten-)physikalisch und erkenntnistheoretisch zu verstehen ist.

In diesen Bereich der Energetischen Medizin gehören beispielsweise die Anwendungen der Neuen Homöopathie nach Körbler ®, der Energetischen Psychologie (z. B. Meridian-Klopftechniken) oder Quantenheilung. Im weiteren Sinne gehören auch energetisch-informativ wirkende Medikamente in diesem Bereich (z. B. Anthroposophische Medizin, Spagyrik, Homöopathie, Bach-Blüten, Körblersche Baum-Blüten).
Ein spezielles Angebot meiner Praxis gilt der Stimmtherapie und Stimmhygiene, da ich neben meiner medizinischen Tätigkeit auch als Gesangspädagoge und Künstler tätig bin. Ich verbinde hier Kenntnisse der Stimmphysiologie und Stimmresonanz mit künstlerischen und physiotherapeutischen Elementen. Meine Stimmarbeit kann auch zur Persönlichkeitsstärkung oder Stottern angewendet werden.


Bitte beachten Sie, dass energetische Methoden umstritten sind und ein wissenschaftlicher Nachweis oder die schulmedizinische Anerkennung fehlen. Bisher stehen ausschließlich persönliche Erfahrungswerte zur Verfügung.


 

Japanischer „Künstlername“

Die obigen japanischen Schriftzeichen (eigene Kalligraphie), die ausgesprochen meinen Namen ergeben, haben folgende Bedeutung:
1. Musik; Erleichterung, Leichtigkeit, Mühelosigkeit

2. Strömung; Art und Weise
3. Wind; Stimmung
Die Bedeutung reicht also von „Musik ausströmender Wind“ bis zu „Erleichterung bringende Stimmung“.